Abgebrochen

Habeck Interview DLF 20. November 2023, 08:15 Uhr https://www.deutschlandfunk.de/nach-verfassungsgerichtsurteil-wie-weiter-beim-haushalt-int-robert-habeck-dlf-d176093a-100.html

Habeck & Co sind vom höchsten deutschen Gericht des milliardenschweren Taschenspiels überführt, zum Schaden sowieso des deutschen Volkes (man beachte eines deutschen Ministers und eines deutschen Kanzlers Amtseid).

Anstatt er und seine Spießgesellen nun in Sack und Asche gingen, sämtliche privaten Rücklagen sowie alle zukünftigen Tantiemen und Anrechte etwa aus Kinderbuchverkäufen der nächsten 1000 Jahre auf den Tisch legten, den angerichteten Schaden zumindest mit allem zu mindern, was sie tatsächlich dem Souverän zu bieten haben, trotzt er frech und schwurbelt Dummholz: Weil sein Anliegen (Umstellung der deutschen Wirtschaft auf grünes Wirtschaften) „gut“ ist, klagt die CDU vor dem Bundesverfassungsgericht nicht, um milliardenschwere Rechtsbrüche zu stoppen, sondern um es dem Bürger recht teuer zu machen, in seiner phantasierten Öko-Wirtschaft zu leben, die doch ausersehen war, die Erde vor dem Hitzetod zu retten.… Weiterlesen

Das ist genau das, was ich meine: Die vorauseilende Anpassung an jedes einzelne Individuum

Am Freitag habe ich beim bundesweiten Vorlesetag in der Klasse meines Enkels vorgelesen. Es war ein Erfolg: Die Kinder haben zugehört und sich am Gespräch beteiligt, das sich aus vorgelesenen Abschnitten ergeben hatte.

Allerdings 1: Gleich zu Beginn musste ich einige Schüler, die sich mit dem Rücken zu mir über ihre Tische gebeugt hatten, um etwas mit ihren Stiften abzuzeichnen oder aus ihrer Phantasie auf das Papier zu bringen, bitten, sich zu mir umzudrehen.… Weiterlesen

Die, denen die Felle davonschwimmen, kriegen sie nun nicht mehr zu fassen

Und das ist gerecht so. Jahrzehntelang haben sie mit bornierter Arroganz den Wirtschaftsstandort Deutschland kaputt gemacht: Die höchsten Steuern für die arbeitenden Inländer weltweit und die größten Wohltaten für alles das, was ausländisch ist. Wer als Eingewanderter, so entzückt von Deutschland, die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen hat, merkt bald, dass es sich gar nicht lohnt, Deutscher zu sein.Weiterlesen

„Ich bin ein Mensch“

Das hätte ich gesagt, wenn ich als deutscher Außenminister zu Kriegen Stellung nehme. /1/ Tod und Elend ebenso wie das Leben und das Glück sind so groß, dass sie unattribuiert beschrieben werden sollten, also ohne sie sofort bzw. ohne Unterlass Nationen zuzuordnen.… Weiterlesen

Parallelen: Überall „Nazis“!

Putin sieht in der Ukraine überall Nazis. Deswegen müssen sie und die, die sie unterstützen, entschlossen bekämpft werden, auch mit Gift, das dann praktischerweise nicht nachweisbar ist.

Auch in Deutschland sehen die wachsamen Antifaschisten überall „Nazis“; die führenden Leute in der AfD gehören für sie auf jeden Fall dazu.… Weiterlesen

Genau hinsehen und keine eiligen Urteile fällen

Als Friedrich Merz davon redete, dass abgelehnte Asylbewerber in Deutschland nach anderthalb Jahren Wartezeit, die schnell vorüber sind, wenn sie gegen ihre Ablehnung gerichtlich vorgehen, die vollen medizinischen Leistungen erhalten, die sonst dem Bundesbürger vorbehalten sind, der jahrzehntelang in die Krankenkasse eingezahlt hat, wurde ihm ein Schnellschuss vorgeworfen: „Erst denken, dann reden!“Weiterlesen

Deutschland – geliebtes Vaterland

Die „Unbehausten“ sind die, die „hausen“ werden. Oder wie es Simone Weil sagt: „Wer entwurzelt ist, entwurzelt.“ Wer kein mentales, kulturelles Zuhause hat, ist frei, so frei, dass er Amok laufen könnte. Oder noch einmal anders: Wer sich mental-kulturell atomisiert, läuft Gefahr, diese Atomisierung immer weiter zu treiben und auf andere zu übertragen.Weiterlesen

Netze oder: Macht und Ohnmacht

(Aus unserer hiermit neu aufgemachten Rubrik „Erfindungen und Erscheinungen“)

 

Der Mensch braucht Regeln und Gesetze,

die Sicherheit bewährter Netze.

Für Straßen, Schienen, Wanderwege,

für Kabel, Strom, Beziehungspflege.

Doch selbst die cleverste Vernetzung

schützt nicht vor Pannen und Verletzung.

 

Nicht jede Kreatur liebt Netze.… Weiterlesen